Gestaltungstechnische Assistenten

Die Ausbildung zum GTA eignet sich für Schüler und Schülerinnen, die sich für Kunst und Design interessieren und gestalterisch begabt sind. Zugangsvoraussetzung ist die Fachoberschulreife sowie ein praktischer Eignungstest und die Vorlage einer Mappe mit selbst gestalteten Arbeiten. Ziel des dreijährigen vollzeitschulischen Bildungsgangs ist die Doppelqualifikation, d.h. die Fachhochschulreife und der staatlich anerkannte Berufsabschluss zum Gestaltungstechnischen Assistenten. Mit dieser Berufsausbildung finden sie ihren späteren Arbeitsplatz u.a. in der Werbung, in der Mediengestaltung, im Druck- und Verlagswesen. Die erworbene Fachhochschulreife berechtigt zum Studium an Fachhochschulen, z.B. in den Studiengängen Kommunikationsdesign, Produktdesign, Architektur, Innenarchitektur u.a. Für Schüler und Schülerinnen, die bereits den schulischen Teil der Fachhochschulreife erlangt haben, bieten wir die Möglichkeit die Doppelqualifikation in zwei Jahren zu erreichen.

Ausstellung im Kunstmuseum Solingen

Die Mittelstufe der Gestaltungstechnischen Assistenten stellen auch dieses Jahr ihre Werke im Kunstmuseum Solingen aus. Unter dem Motto Klasse Kunst! haben sich die Gestaltungstechnischen Assistenten dieses Mal mit dem Thema ELEMENTE auseinander gesetzt und sich dem Thema mit unterschiedlichen Darstellungsmedien genähert. Die Eröffnung der Ausstellung findet am Freitag, den 16.11.18 um 17.00 Uhr statt.

Am Freitag startet die Ausstellung "Klasse Kunst" im Solinger Kunstmuseum - unter den Künstlern sind auch die Gestalter/innen vom TBK
Am Freitag startet die Ausstellung "Klasse Kunst" im Solinger Kunstmuseum - unter den Künstlern sind auch die Gestalter/innen vom TBK

GTA's auf dem HaHo

Die Evangelische Jugendbildungsstätte steht als Gäste- und Tagungshaus zur Durchführung von Klassenfahrten, Tagungen, Freizeiten und Seminaren zur Verfügung. Unsere Gestaltungstechnisches Assistenten durften bei ihrer ersten Klassenfahrt nicht besonders weit weg, denn der Hackhauser Hof liegt am Rande der Ohligser Heide, umgeben von viel grüner Natur, in Solingen. 

Technisches Berufskolleg Solingen
Gemeinsames Endprodukt
DER rote Faden work in progress work in progress Miniaturwelt Miniaturwelt Miniaturwelt Miniaturwelt Miniaturwelt Miniaturwelt

Filme über Ernst Ludwig Kirchner

Die folgenden Beiträge entstanden im Rahmen des Faches Design- und Kunstgeschichte am Technischen Berufskolleg Solingen. Das Fach ist Bestandteil der Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten, welche neben dem Berufsabschluss auch das Fachabitur zum Ziel hat.

In den letzten Wochen haben die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe verschiedene Werke Kirchners analysiert und als Filmbeitrag aufbereitet. Wir wünschen viel Vergnügen bei den interessanten Filmen.   

Potsdamer Platz - 1914

Gestaltungstechnische Assistenten stellen Skulpturen im Sinneswald aus

Strahlender Sonnenschein lockte viele Natur- und Kunstinteressierte zur Eröffnung in den Sinneswald nach Leichlingen. Wie zu erwarten, waren die zum Thema FREIHEIT eingereichten Arbeiten ausdrucksstark. Verschiedenste Installationen eingebettet in die Natur boten neben Licht- und Schattenspiel interessante Sichtweisen.

Gestaltungstechnische Assistenten stellen aus
Skulpturen im Sinneswald
Gestaltungstechnische Assistenten stellen aus Gestaltungstechnische Assistenten stellen aus Gestaltungstechnische Assistenten stellen aus Gestaltungstechnische Assistenten stellen aus Gestaltungstechnische Assistenten stellen aus

Seiten

Subscribe to TBK-Solingen.de - Gestaltungstechnische Assistenten