Krieg und Frieden-(k)ein Thema für junge Leute?!

"Am 2. Oktober 2019 hatten wir als Klasse die Möglichkeit an dem Projekttag ,,Friedensbildung“ teilzunehmen. Spielerisch haben wir in Gruppen erlebt und gelernt, dass man als Team und in Zusammenarbeit mehr erreichen kann, als ein Einzelner. Durch weitere spielerische Gruppenaufgaben wurde uns gezeigt, wie schwer Kommunikation und Verständigung sein kann und wie wir solche Probleme als Team lösen können. Wir haben durch diesen Projekttag viele Eindrücke mit nach Hause nehmen können. Gerade die Kommunikation, der Zusammenhalt und die Zusammenarbeit sind wichtig für eine Friedensbildung und für ein gutes Zusammenleben. Der Tag hat zwar Spaß gemacht, jedoch wurden uns auch die Probleme der Welt vor Augen geführt. Es ist ein wichtiges Thema, was uns alle etwas angeht und wo wir alle einen Teil dazu beitragen können, um die Welt friedlicher zu machen." Text von Sischan Khan (Schüler der Metallbauer Unterstufe).

Metallbauer Unterstufe