Ein paar Worte des TBK Solingen

header.gif

Im zurückliegenden Jahr haben wir uns intensiv mit Lockdowns und Distanzunterricht, später mit deren Folgen aber stets mit der Digitalisierung, insbesondere der Schulen, beschäftigt. Bei aller Last, die die Pandemie mit sich brachte, hat die Digitalisierung geholfen miteinander in Kontakt zu bleiben, weiter zu lernen und Abschlüsse zu schaffen. So haben unsere Schülerinnen und Schüler in nahezu gleichem Umfang wie in den Jahren zuvor ihre Schul- und Berufsabschlüsse erreichen können.


Doch kam dieses Jahr auch die Hochwasserkatastrophe nach Solingen. Die Digitalisierung kann durch technische Maßnahmen zukünftig präventiv helfen, sie hilft aber nicht denen, deren Häuser jetzt unbewohnbar sind.

Die Schülerschaft des Technischen Berufskollegs fühlt mit den betroffenen Bürgern mit möchte im Sinne Charles Dickens nützlich sein. Sie hat eine Spendensammlung für die Hochwasseropfer ins Leben gerufen. Wir wollen gemeinsam Anderen die Bürde leichter machen, die sie durch das Hochwasser zu tragen haben. Die Digitalisierung hilft uns Sie zu erreichen und sie hilft Ihnen die Spende zu tätigen.
Ich wünsche Ihnen von Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2022.

Michael Becker, Schulleiter