Aktuelles

Freude über die Stiftung eines hochwertigen Rasterelektronenmikroskops und die Sanierung des Metallografiebereichs

Am 6. Oktober wurde gemeinsam mit Oberbürgermeister Tim Kurzbach und Schulleiter Herrn Becker das neu sanierte Metallografielabor eingeweiht. Durch die Modernisierung des Werkstoffprüfbereichs entstanden neue Arbeitsplätze für das Trennschleifen. Die neue Ausstattung mit Labormöbeln schafft in den Kellerräumen der denkmalgeschützten Fachschule eine besondere Atmosphäre des Lernens. Zusätzlich wurde ein Laborraum mit idealen Standortbedingungen für ein Rasterelektronenmikroskops EVO25 der Fa.

Mit der Spende des Rasterelektronenmikroskop der Fa. Open Grid können Proben in 100.000facher Vergrößerung analysiert werden.
Mit der Spende des Rasterelektronenmikroskop der Fa. Open Grid können Proben in 100.000facher Vergrößerung analysiert werden.

Anlagenmechaniker besuchen die DASA

Am Ende ihrer Blockwoche machten die Anlagenmechaniker im ersten Ausbildungsjahr eine Exkursion zur Arbeitsschutzausstellung nach Dortmund. Die DASA versteht sich als kreativer Lernort für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit mit Freizeitwert. Die Begriffe Mensch - Arbeit - Technik, an der Fassade markieren das “Spielfeld” der DASA. Das Ausstellungskonzept setzt dabei auf sinnliches Erleben und eigenes Erfahren. So waren es auch die Fahrsimulatoren für Gabelstapler und LKW, die für die Schüler besonders spannend und lehrreich waren.

Anlagenmechaniker-Unterstufe DASA 2020

Seiten

Subscribe to Aktuelles aus dem TBK