Zeitgenössische Kunst im Klassenraum

Die Gestaltungstechnischen Assistenten durften im Rahmen des Fachunterrichts –Design- und Kunstgeschichte–  hautnah erfahren wie poppig die Pop Art ist und den Stil des US-Amerikanischen Künstlers Roy Lichtenstein nacharmen.
 
Die Schüler und Schülerinnen schufen als Klassenprojekt ein Kunstwerk im Großformat, indem sie eine Vorlage anhand einer Rastervergrößerung Stück für Stück vergrößerten und in dem bekannten Stil, mit den dicken schwarzen Linien, kräftigen Farben und gepunkteten Flächen gestalteten. Die Arbeitsweise erforderte ein hohes Maß an Absprachen untereinander, nur so konnten die Teilstücke passend zueinander umgesetzt werden.
 
Nun ziert die neuartige Kreation den Klassenraum der Mittelstufe in der alten Fachschule. Wer Interesse hat sich das Kunstwerk zeitweise auszuleihen, kann gerne eine Anfrage stellen..

Die Vorlage
Die Vorlage
Kreativphase Das Kunstwerk Das Endprodukt