Maler und Lackierer

Die Arbeit in den Berufsschulklassen der Maler und Lackierer/innen sowie Bauten- und Objektbeschichter/innen zeichnet sich durch die standortspezifische Umsetzung der seit dem 1.8.2004 bestehenden Richtlinien für beide Berufe aus.

Die 12 Lernfelder werden praxisnah und mit schülerorientierten Lernmethoden erarbeitet. Viele Inhalte besitzen nicht nur einen direkten Bezug zur Berufswirklichkeit, sondern werden fächerübergreifend und projektorientiert unterrichtet. Es werden umfangreiche Projekte theoretisch in der Schule und praktisch in der benachbarten Malerwerkstatt der Innung durchgeführt. Weiterhin kennzeichnet den Bildungsgang eine enge Kooperation zwischen Ausbildungsbetrieben, der Berufsschule und den überbetrieblichen Lehrgängen

Lebe deine Kreativität!

Dieses Motto wird im Maler und Lackiererhandwerk groß geschrieben. Seit kurzem ziert es auch den neu gestalteten Flur in Haus 5!
Malermeister Stefan Brieden (ÜBL Werkstatt) und Gesellin Joelle Stamm sowie viele Auszubildende des Maler und Lackiererhandwerks der Klassen GMA12a und GMA 13a begannen im letzten Monat mit der Neugestaltung des Flures zu der Überbetrieblichen Lehrwerkstatt der Malerinnung Solingen sowie den Metallwerkstätten des TBK.
Das Ergebnis lässt sich sehen:

Stefan Brieden mit Azubis der Klasse GMA 13a
Stefan Brieden mit Azubis der Klasse GMA 13a
Neu gestaltete Wandflächen im Flur von Haus 5 Neu gestaltete Wandflächen im Flur von Haus 5 Die Malerin Joelle Stamm versah die Fläche mit einer Vielzahl an Schmuck- und Edeltechniken.

Erster Teil des Workshops „Mess- und Prüftechnik“

Theorie und Praxis, passt das? Das passt! Diese Erfahrung machten Studenten der Bergischen Universität und Auszubildende des Maler- und Lackiererhandwerks als sie gemeinsam am ersten Teil des Worksshops „Mess- und Prüftechnik“ teilnahmen bzw. diesen gestalteten.

Studenten lernen von Azubis
Studenten lernen von Azubis

Teilnahme am Wettbewerb „Lernfreude wecken“

Die Bergische Universität Wuppertal und Dr. Dr. h.c. Mittelsten Scheid haben unter der Schirmherrschaft von Christina Rau gemeinsam die Initiative „Lernfreude wecken“ ins Leben gerufen und veranstalten in diesem Jahr einen Wettbewerb, bei dem besondere Schulprojekte gefördert und prämiert werden sollen. Der im letzten Jahr erstmalig durchgeführte Workshop „Mess- und Prüftechnik“ von und mit Auszubildenden des Maler- und Lackiererhandwerks, wurde als eines von sechs Projekten ausgewählt, um an dem Wettbewerb teilzunehmen.

Besuch der Bergischen Universität - Workshop Mess- und Prüftechnik, Teil II

Auch der zweite Teil des Workshops "Mess- und Prüftechnik" im März war für die Teilnehmer und Organisatoren des TBK ein voller Erfolg. In dem Kooperationsprojekt des Bildungsgangs Maler und Lackierer und der Bergischen Univerität besuchten sich bereits zum dritten Mal junge Studierende und Auszubildende gegenseitig und tauschten sich über Ausbildungsinhalte aus. Die Studierenden führten unsere Schülerinnen und Schüler der Klasse GMA 13a auch in diesem Jahr in die Theorie und Handhabung von Instrumenten der professionellen Lackprüfung ein.

Die Teilnehmer nach dem dreistündigen Workshop an der Bergischen Universität
Die Teilnehmer nach dem dreistündigen Workshop an der Bergischen Universität

Seiten

Subscribe to TBK-Solingen.de - Maler und Lackierer