Maler und Lackierer

Die Arbeit in den Berufsschulklassen der Maler und Lackierer/innen sowie Bauten- und Objektbeschichter/innen zeichnet sich durch die standortspezifische Umsetzung der seit dem 1.8.2004 bestehenden Richtlinien für beide Berufe aus.

Die 12 Lernfelder werden praxisnah und mit schülerorientierten Lernmethoden erarbeitet. Viele Inhalte besitzen nicht nur einen direkten Bezug zur Berufswirklichkeit, sondern werden fächerübergreifend und projektorientiert unterrichtet. Es werden umfangreiche Projekte theoretisch in der Schule und praktisch in der benachbarten Malerwerkstatt der Innung durchgeführt. Weiterhin kennzeichnet den Bildungsgang eine enge Kooperation zwischen Ausbildungsbetrieben, der Berufsschule und den überbetrieblichen Lehrgängen

Workshop Mess und Prüftechnik, Teil I am TBK

Wie jedes Jahr, lud der Bildungsgang Maler- und Lackierer Studierende der Bergischen Universität zum Worksshop"Mess- und Prüftechnik" ins Technische Berufskolleg Solingen ein. Die Auszubildenden informierten die Studenten des Studiengangs Farbtechnik/Oberflächentechnik/Raumgestaltung über das Berufsbild des Malers und stellten Ihnen in der Lehrwerkstatt verschiedene Techniken und Materialien vor, die zur Berufsausübung erforderlich sind.

Universität meets Berufsschule: Der Workshop Mess- und Prüftechnik findet an zwei Tagen und zwei verschiedenen Orten statt.
Universität meets Berufsschule: Der Workshop Mess- und Prüftechnik findet an zwei Tagen und zwei verschiedenen Orten statt.
Workshop Mess und Prüftechnik am TBK Solingen Workshop Mess und Prüftechnik am TBK Solingen Workshop Mess und Prüftechnik am TBK Solingen Workshop Mess und Prüftechnik am TBK Solingen Workshop Mess und Prüftechnik am TBK Solingen Workshop Mess und Prüftechnik am TBK Solingen

Oberstufen-Azubis absolvieren Tapetenseminar

Am 17.05.2017 absolvierten die Oberstufen-Schüler des Bildungsgangs Maler und Lackierer in den Räumen des TBK ein Seminar zum Thema "fachmännische Tapetenverarbeitung". Das Seminar umfasste theoretische Grundlagen zu Tapeten- und Kleisterarten und allgemeinen wie speziellen Verarbeitungsrichtlinien. Ein besonderer Fokus lag dabei auf der Untergrundprüfpflicht. Informationsmaterial wurde hierbei bereitgestellt durch die A.S.

Bei einer Tapete mit Rapport (Musterwiederholung) muss der Zuschnitt genau beachtet werden, um nicht zuviel Verschnitt zu produzieren.
Bei einer Tapete mit Rapport (Musterwiederholung) muss der Zuschnitt genau beachtet werden, um nicht zuviel Verschnitt zu produzieren.
In dem Seminar wurden einige Tipps und Kniffe bei der Tapetenverarbeitung vermittelt. Unser Partner die Bergische Universität Wuppertal gestaltete die aktuelle Broschüre der Tapetenstiftung. Bei Mustertapeten ist sauberes und konzentriertes Arbeiten wichtig. Raumecken können besonders knifflige Stellen sein.

Maler und Lackierer: Workshop an der Begischen Universität Wuppertal

Bereits zum 5. Mal nahmen Maler und Lackierer der Mittelstufe des Technischen Berufskolleg Solingen an dem Kooperationsworkshop "Mess- und Prüftechnik" mit der Bergischen Universität Wuppertal. Nachdem die Studierenden sich bereits im März am Technischen Berufskolleg über den Ausbildungsberuf des Malers informiert hatten, stand an der Universität nun das Erproben und Ausprobieren verschiedener Messverfahren zur Bestimmung von Lackeigenschaften auf dem Programm.

Technisches Berufskolleg Solingen Workshop Mess- und Prüftechnik
Der Kooperationsworkshop zwischen dem TBK und der Bergischen Universität Wuppertal fand bereits zum 5. Mal statt.
Technisches Berufskolleg Solingen Workshop Mess- und Prüftechnik Technisches Berufskolleg Solingen Workshop Mess- und Prüftechnik Technisches Berufskolleg Solingen Workshop Mess- und Prüftechnik Technisches Berufskolleg Solingen Workshop Mess- und Prüftechnik

Seiten

Subscribe to TBK-Solingen.de - Maler und Lackierer