Gestaltungstechnische Assistenten

Die Ausbildung zum GTA eignet sich für Schüler und Schülerinnen, die sich für Kunst und Design interessieren und gestalterisch begabt sind. Zugangsvoraussetzung ist die Fachoberschulreife sowie ein praktischer Eignungstest und die Vorlage einer Mappe mit selbst gestalteten Arbeiten. Ziel des dreijährigen vollzeitschulischen Bildungsgangs ist die Doppelqualifikation, d.h. die Fachhochschulreife und der staatlich anerkannte Berufsabschluss zum Gestaltungstechnischen Assistenten. Mit dieser Berufsausbildung finden sie ihren späteren Arbeitsplatz u.a. in der Werbung, in der Mediengestaltung, im Druck- und Verlagswesen. Die erworbene Fachhochschulreife berechtigt zum Studium an Fachhochschulen, z.B. in den Studiengängen Kommunikationsdesign, Produktdesign, Architektur, Innenarchitektur u.a. Für Schüler und Schülerinnen, die bereits den schulischen Teil der Fachhochschulreife erlangt haben, bieten wir die Möglichkeit die Doppelqualifikation in zwei Jahren zu erreichen.

Eintauchen in 3. Dimension

... konnte die Mittelstufe der Gestaltungstechnischen Assistenten im Skulpturenpark Waldfrieden. Neben den beeindruckenden Skulpturen von Tony Cragg, die nicht nur zu Form- sondern auch Materialstudien einluden, hatten die GTAs Gelegenheit mit Henry Moores Die Sitzende im Garten der Villa Waldfrieden zu verweilen. Zusätzlich besuchten sie die Ausstellungspavillons, die mit Plasters von Henry Moore den Hintergrund zur Entstehung von Die Sitzende zeigten.

HGE14

Solig lot jonn!

Bei der Eröffnung des Walder Straßenkarnevals war jede Menge Prominenz zugegen. Klar, dass unsere Gestaltungstechnischen Assistenten der Mittelstufe als Urheber des diesjährigen Karnevalsordens der Stadt Solingen dort nicht fehlen durften.

So gehörten sie auch zu den Ersten, die von Bürgermeister Lauterjung kurz nach dem Sturm des Walder Rathauses, den Orden an Weiberfastnacht verliehen bekamen. Auf der Bühne wurden sie von den Solinger Jecken bejubelt, so dass auch der Regen, der die fünfte Jahreszeit mit einläutete, der Stimmung und guten Laune keinen Abbruch tat.

Karneval Projekt Karnevalsorden TBK Solingen
Die frisch gekürten Karnevalsjecken des TBK.

Picasso stand für Skulptur Pate

Das farbenfrohe und imposante Ergebnis eines Bildungsgangübergreifenden Projekts erscheint nun als Montage vor der Fachschule Solingen. Für die Skultur stand der Künstler Pablo Picasso Pate, für die Umsetzung zeichnen sich die Gestaltungstechnischen Asssistenten verantwortlich. Während die Gestaltungstechnischen Asssistenten Entwurf, technische Zeichnung, Modell und farbige Gestaltung der 2,40m großen Skulptur übernahmen, wurden die Einzelteile aus Metall vom Technischen Gymnasium ausgeschnitten und entsprechend des Modells zusammen geschweißt.

Unterstufe der Gestaltungstechnischen Assistenten erklimmen den Kletterpark

Am 13.09.16 begab sich die neue Unterstufe der Gestaltungstechnischen Assistenten zum Kletterpark am Unterbacher See. Gebucht war das Programm "Einer für Alle, Alle für Einen" zur Stärkung der Teamfähigkeit in der Klasse. Drei verschiedene Stationen wurden im Kletterpark durchlaufen, wobei die Riesenschaukel größte Begeisterung- und Rufe auslöste. Bei sonnigem Wetter und spaßigem Klettern ließ gute Laune nicht lange auf sich warten und der Zusammenhalt der Klasse wuchs stetig.

GTAs im Kletterpark

Seiten

Subscribe to TBK-Solingen.de - Gestaltungstechnische Assistenten