Dachdecker für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik

Allgemeines
Das vielfältige Berufsbild des Dachdeckers erfordert eine umfassende zielgerichtete Ausbildung im dualen System. Am Technischen Berufskolleg Solingen erwerben die Dachdecker-Azubis der Innungen Mettmann, Remscheid, Solingen und Wuppertal die technischen Kenntnisse für ihr Handwerk. Die Vermittlung der praktischen Fertigkeiten erfolgt im jeweiligen Betrieb und in der überbetrieblichen Ausbildung (ÜBL) im BGZ Simmerath.
 
Ausbildungsüberblick
- rechtsgültiger Ausbildungsvertrag ist Voraussetzung zum Berufsschulbesuch
- Anmeldung des Lehrlings erfolgt durch den jeweiligen Ausbildungsbetrieb
- Ausbildungsdauer laut Ausbildungsverordnung beträgt 36 Monate (3 Jahre)
- Unterstufe (1.Lehrjahr): Vermittlung der grundlegenden Kenntnisse in den verschiedenen Arbeitsbereichen des Dachdeckers
- Mittelstufe (2.Lehrjahr): Übertragen und Anwenden der Grundkenntnisse in den Bereichen Dachdeckungen, Abdichtungen und Außenwandbekleidungen
- Oberstufe (3.Lehrjahr): Vertiefung des fundierten Fachwissens bis ins kleinste Detail als Vorbereitung auf die abschließende Gesellenprüfung
- Zwischenprüfung (Theorie + Praxis) nach ca. 18 Monaten
- Gesellenprüfung (Theorie + Praxis) nach ca. 36 Monaten
- Ausbildungsende bei erfolgreichem Abschluss der Gesellenprüfung

Überbetriebliche Ausbildung im BGZ Simmerath

Neben der Berufsschule und der Ausbildung im Betrieb nehmen die Lehrlinge in allen drei Lehrjahren an einer überbetrieblichen Ausbildung im Berufs- und Gewerbeförderungszentrum (BGZ) in Simmerath/Eifel teil. In diesem Schuljahr sind die Lehrgangszeiten wie folgt festgelegt:
Unterstufen BDAU: 03.12. - 21.12.2018 und 24.06. - 12.07.2019
Mittelstufen BDAM: 01.10. - 19.10.2018 und 11.02. - 22.02.2019
Oberstufen BDAO: 01.04. - 26.04.2019

SIGA-Workshop der Dachdecker

Jedes Schuljahr besuchen die Dachdecker-Azubis des TBK Solingens in der Oberstufe einen von der Fa. SIGA geleiteten Workshop zur Thematik des Wärme- und Tauwasserschutzes im Steildachbereich. Gemäß der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) werden die geforderten Fachregeln an mehreren Beispielen erklärt und die enorme Wichtigkeit von luft- und winddichten An- und Abschlüssen an Gebäudeteilen erläutert.

SIGA-Workshop der Dachdecker vom TBK Solingen
SIGA-Workshop der Dachdecker vom TBK Solingen
SIGA-Workshop der Dachdecker vom TBK Solingen SIGA-Workshop der Dachdecker vom TBK Solingen SIGA-Workshop der Dachdecker vom TBK Solingen

Fortbildungen

Folgende Fortbildungen haben die Fachkollegen im Bereich des Dachdeckerhandwerkes seit 2011 besucht:
- 25.01.2019: Herstellung, Eigenschaften und Verarbeitung von wind- und luftdichten Dachbahnen (Fa. DÖRKEN)
- 08. + 09.11.2018: Fachfortbildung "Detailausbildungen bei einer Doppelstehfalzdeckung" (BGZ Simmerath)
- 23. + 24.11.2017: Arbeitsprobe "Schieferdachdeckung" mit Einbauten (Dachhaken, Lüfter, etc.) für Gesellenprüfung (BGZ Simmerath)
- 11.09.2017: Classroom-Management (Teil 2)
- 06.07.2017: Classroom-Management (Teil 1)

Ausbildersprechtag

Am Ausbildersprechtag sind alle Dachdeckermeister von Ausbildungsbetrieben herzlich eingeladen, um Auskunft über den derzeitigen Leistungsstand ihrer Auszubildenden zu geben. Der nächste Ausbildersprechtag für die Dachdecker-Klassen des Technischen Berufskollegs Solingen findet am Montag, 11. Februar 2019, in der Zeit von 16:00 - 18:30 Uhr statt. Treffpunkte sind je nach Klassen- und Fachlehrer die Klassenräume R321 und R322 in Haus 3.

Ersthelfer- und Auffrischungskurse

Den Schülern der Dachdecker-Unterstufen wird in diesem Schuljahr wieder die Gelegenheit gegeben, in der Berufsschule an einem Ersthelfer-Kurs (9 UE) teilzunehmen. Die Schüler der Dachdecker-Oberstufen erhalten zwei Jahre nach ihrem Ersthelferkurs einen sogenannten Auffrischungskurs (9 UE).

Seiten

Subscribe to TBK-Solingen.de - Dachdecker für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik