Berufsbild des Werkzeugmechanikers

Werkzeugmechaniker/innen stellen Druck-, Spritzguss-, Stanz- und Umformwerkzeuge, Press- und Prägeformen her und fertigen Metall- oder Kunststoffteile sowie chirurgische Instrumente an.
Dazu müssen sie Fachleute in der Anwendung diverser Fertigungsverfahren sein. Auch die Programmierung computergesteuerter Fertigungsmaschinen gehört in vielen Firmen zum Alltag von Werkzeugmechanikern.
Werkzeugmechaniker/innen arbeiten vor allem in Werkzeugbaubetrieben, im Werkzeugmaschinenbau oder in Unternehmen, die medizintechnische Geräte wie Scheren, Pinzetten oder Prothesen herstellen.