Bauten- und Objektbeschichter

Die schulische Ausbildung umfasst am Technischen Berufskolleg Solingen zur Zeit je einen Ausbildungstag in der Unter- und Oberstufe pro Woche sowie zwei Unterrichtstage pro Woche in der Mittelstufe.

Die Arbeit in den Berufsschulklassen der Maler und Lackierer/innen sowie Bauten- und Objektbeschichter/innen zeichnet sich durch die standortspezifische Umsetzung der seit dem 1.8.2004 bestehenden Richtlinien für beide Berufe aus.

Die 8 Lernfelder werden praxisnah und mit schülerorientierten Lernmethoden erarbeitet. Viele Inhalte besitzen nicht nur einen direkten Bezug zur Berufswirklichkeit, sondern werden fächerübergreifend und projektorientiert unterrichtet. Es werden umfangreiche Projekte theoretisch in der Schule und praktisch in der benachbarten Malerwerkstatt der Innung durchgeführt. Weiterhin kennzeichnet den Bildungsgang eine enge Kooperation zwischen Ausbildungsbetrieben, der Berufsschule und den überbetrieblichen Lehrgängen.

Projektarbeiten

Während der Unterrichts am Berufskolleg werden immer wieder, orientiert an den Lernfeldern des Rahmenlehrplans, fächerübergreifende Projektarbeiten durchgeführt.
Im folgenden stellen wir kurz zwei Projekte aus dem Bereich Farbgestaltung vor. Weitere Projekte des Bildungsganges finden sie auf der Seite der Maler und Lackierer.

Farbstern

Im Rahmen des Berufsschulunterrichts in der Malermittelstufe erstellten die Auszubildenden in den Fächern Gestaltung und Oberflächenbehandlung Ausmischungen von Farbtönen (Farbreihen), die anschließend zu einem riesigen Farbstern zusammengefügt wurden. Durch die Schüleridee, Farbreihen und Farbkreise zu kombinieren, erhielt ein Klassenraum der Maler nicht nur ein weiteres dekoratives Element, sondern auch ein im Unterricht einsetzbares Farbmodell.

TBK Solingen Maler
Bildungsgang Maler und Lackierer - Bauten und Objektbeschichter
Subscribe to TBK-Solingen.de - Bauten- und Objektbeschichter