Motorsport hautnah erleben

Am Freitag den 2.2.2018 ging es zum Halbjahresabschluss für die Metallographen Mittel- und Oberstufe sowie die Mittelstufe des Technischen Gymnasiums auf die Go-Kart-Bahn Le Mans Karting in Köln Ossendorf!
Für eine Stunde war die Kart-Bahn nur für die Schüler des Technischen Berufskolleges Solingen reserviert. Die Schülerinnen und Schüler, sowie die drei begleitenden Lehrer Frau Saour, Frau Blumenthal und Frau Walz haben eine Einführung in den richtigen Motorsport bekommen. So wurde nach einer theoretischen Einführung in die Sicherheits- und Kartbahnregeln sowie in die wichtige Fahnenkunde die Go-Karts und ihr Fahrverhalten getestet. Nach Einführungsrunden, die gleichzeitig als Qualifying dienten, wurden die Schüler - wie aus der Formel 1 bekannt - der Zeiten nach auf den Startlinien positioniert. Der oder die Schnellste war dann auf der Pole-Position. Dann gab es eine Mini-Rennen von zehn Runden.
Nachdem die Klassen zuerst unter sich gefahren sind, kam es in der zweiten Runde anhand der Zeiten der ersten drei Rennen zu einer neuen Gruppenaufteilung. Tagesschnellster Schüler war Jan Honig aus der HMEM, der sich aber leider von Frau Walz geschlagen geben musst. Die Schüler und Lehrerinnen waren alle begeistert und freuen sich auf eine Wiederholung und Vertiefung in den Motorsport!

TBK auf Touren: Die Klassen HME M, HME O und AHR M auf der Kartbahn Le Mans Karting in Köln Ossendorf.
TBK auf Touren: Die Klassen HME M, HME O und AHR M auf der Kartbahn Le Mans Karting in Köln Ossendorf.
TBK auf Touren: Die Klassen HME M, HME O und AHR M auf der Kartbahn Le Mans Karting in Köln Ossendorf. TBK auf Touren: Die Klassen HME M, HME O und AHR M auf der Kartbahn Le Mans Karting in Köln Ossendorf. TBK auf Touren: Die Klassen HME M, HME O und AHR M auf der Kartbahn Le Mans Karting in Köln Ossendorf.