Metallographen des TBK Teilnehmer der 51. Metallographie-Tagung in Aalen

Auch in diesem Jahr war es der Abschlussklasse der Physikalisch-technischen Assistenten mit dem Schwerpunkt Metallographie und Werkstoffkunde möglich, kostenlos an der Jahrestagung teilzunehmen, die als wissenschaftlicher Kongress, ein breites Themenspektrum aus allen Bereichen der Materialografie abdeckt. Neben Fachvorträgen zu Thematiken der quantitativen und qualitativen Gefügeanalyse, Neuentwicklungen in der digitalen Bildverarbeitung und Analytik, Untersuchung von Schadensfällen gab es Spannendes zur Tomographie und 3D Gefügeanalytik zu erfahren. Aber auch praktisch konnten in der begleitenden industriellen Ausstellung Neuheiten auf dem Gebiet der Analyse-und Präparationstechnik kennengelernt werden. Durch die Erfahrung bei der Vorbereitung und Durchführung unserer regionalen Tagung Mikpräp trafen wir viele Bekannte. Zusätzlich zeigte uns die Metallographin Frau Ketzer Raichle noch vor Tagungsbeginn die Lehr-und Forschungseinrichtung des Studienganges Bachelor of Engineering Studiengang Metallographie/ Neue Materialien. Für unsere Absolventen besteht hier die Möglichkeit direkt nach Aufnahme des Studiums als studentische Hilfskraft eingebunden zu werden. Dominik Hohs, der 2010 die Ausbildung zum Metallographen am TBK in Solingen absolvierte, ist diesen Weg gegangen und stellte eindrucksvoll die Ergebnisse seiner Masterarbeit zur Gefügecharakteristik von Elektroband in einem Fachvortrag vor. Gleichzeitig erhielt Dominik Pfeffer, der die Ausbildung im selben Jahrgang abschloss und bei der Lufthansa Technik AG Hamburg tätig ist, den Preis für das beste Poster zu einer Schadensuntersuchung an Laufschaufeln eines Flugzeugtriebwerks. So haben die Tage nicht nur unser Fachwissen auf den neusten Stand gebracht, sondern auch gezeigt, welche Entwicklungsmöglichkeiten dieser Beruf nach der Ausbildung bietet. Es ist eine tolle Sache, dass uns die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V die Tagungsteilnahme ermöglicht und unsere Schüler somit frühzeitig in das überregionale Netzwerk der Fachwelt der Metallografen eingebunden werden.

Unsere Metallographen in Aalen