Duales Studium oder Vollzeitstudium?

Für die Schüler in den Bildungsgängen, die am Technischen Berufskolleg Solingen ihre Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife erwerben, stellt sich die Frage, ob sie sich für ein klassisches Vollzeitstudium oder möglicherweise für einen dualen Studienplatz bewerben sollen. Doch was genau ist ein duales Studium? Welche Vor- und Nachteile bringt es mit sich? Welche Voraussetzungen sollte man als Bewerber erfüllen?
Antworten auf diese Fragen erhielten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 12 des Technischen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Maschinenbautechnik sowie die Informationstechnischen Assistentinnen und Assistenten in einer Informationsveranstaltung der Hochschule Bochum in unserer Aula am 21. November 2017.
Frau Brose von der Studienberatung des Campus Velbert/Heiligenhaus, auf dem die Bachelorstudiengänge Maschinenbau und Technische Informatik angesiedelt sind, gab zunächst einen kurzen Überblick über diese beiden Studienrichtungen. Sie erläuterte dann, welche Unterschiede zwischen den beiden zur Wahl stehenden Studienmodellen „KIA“ (Kooperative Ingenieurausbildung) und „KIS“ (Kooperatives Ingenieurstudium) bestehen. Im Anschluss an ihren Vortrag beantworte Frau Brose individuelle Fragen der Schüler.
Die Informationsveranstaltung, die ein Baustein im Rahmen des Studien- und Berufsorientierungskonzepts am TBK ist, hat offene Fragen geklärt und konnte den Schülern Denkanstöße für ihre berufliche Zukunftsplanung geben.

Technisches_Gymnasium_Solingen
Technisches Gymnasium Solingen